WELCOME TO MY HOME

Dokumentarfilm, 52 min / 90 min, in Produktion, CH
Regie: Maria Müller

Durch Privatplatzierungen werden auch geflüchtete Menschen aus Syrien schweizweit bei Privatpersonen aufgenommen. Unsere von Wohlstand und Frieden geprägte Schweizer Realität trifft im unmittelbaren Alltag auf Menschen, die verschiedene kulturelle Hintergründe, Religionen und Hoffnungen mitbringen. Der Film zeigt, wie sich ein weit entfernter Konflikt bei uns bemerkbar
macht. WELCOME TO MY HOME blickt in angespannte Schicksale und konfrontiert diese mit dem Alltag, den Erwartungen und Wertvorstellungen der Gastgeber in der Schweiz.

Crew
Regie: Maria Müller
Kamera: Severin Kuhn
Ton: Antonia Meile
Schnitt: Maria Müller, Annette Brütsch
Produktion: Mira Film, Hercli Bundi
Crossmedia: Isidora Manojlovic, Raisa Durandi, Michelle Heinrich und Maria Müller
In Koproduktion mit SRF/SRG und 3sat

Die Fertigstellung des Films ist geplant für 2017.