ALPHORNEN

Videoinstallation, CH-2014, Loop 12 min
Regie: Sara Stäuble

Eine Hommage an die Mystik der Berge und das Heimatgefühl:
Auf einer Wiese auf der Seebodenalp. Die Künstlerin, den Kopf mit einem
blumigen Kranz geschmückt, betritt die Szenerie, einen Gartenschlauch unter
dem Arm tragend. Ein skurriles aber schönes Konzert beginnt, und die bärtigen Älpler lauschen in der Ferne.

Crew
Regie: Sara Stäuble
Kamera: Antonia Meile
Regieassistenz: Jela Hasler
Ausstattung: Andrea Schneider
Mischung: Beni Mosele